top of page
  • AutorenbildPia Granacher

Irrtum


Wusstest du von dem Irrtum von den Tannenzapfen und den Fichtenzapfen? Die Tannenzapfen, die du kennst, sind gar keine Tannenzapfen, sondern das sind Fichtenzapfen. Die Fichtenzapfen bleiben hängen bis sie reif sind und fallen dann zu Boden ohne dass ein Eichhorn daran knabbert. Die Tannenzapfen bleiben hängen, sind aber dreieckig. Aber die Tannenzapfen hängen gar nicht, die wachsen nämlich in den Himmel. Fliegen diese zu Boden? Können diese fliegen? Was passiert denn mit den Tannenzapfen? Irrtum. Du hast dich so leicht geirrt ohne dass du es gemerkt hast. Irrst du dich? In Was denn? Das Eichhorn irrt sich nie, da es die Samen der Fichtenzapfen frisst. Und auf die Tannen springt es auch lieber, da die Fichtennadeln stechen. Die Tannennadeln sind weicher und stechen nicht. Das ist für das Eichhorn viel angenehmer. Die Fichten riechen sehr fein. Irrtum. Die Tannennadeln riechen, aber die Fichtennadeln auch. Du kannst sie verbeissen und den Geschmack testen. Verbeisst du dich in etwas? Irrst du dich in etwas? Die Schönheit der Tannen und Fichten wird dich begeistern und ihr Duft wird dich erden.


Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page